StartseiteDiagnosenTherapienLinks

Therapien:

Myoreflextherapie

Chelat - Terapie

Cellsymbiosistherapie

Intravenöse Sauerstofftherapie

Vitalstoff Therapie

Ernährungstherapie

Vitamin - C Infusionen

Infusions - Therapie

Orthomolekulare Therapie

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Impressum

Datenschutz

Hierunter versteht man eine meist zusätzliche Zufuhr von Vital- und Mikronährstoffen über Nahrungsergänzungsmittel.

In erster Linie gehören Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, sekundäre Pflanzenstoffe, Radikalenfänger dazu. Durch die heutige Umweltbelastung und die schnelllebige Zeit mit viel Stress und Hektik werden gerade diese Vitalstoffe vermehrt verbraucht.

Außerdem haben viele Menschen durch Fertigprodukte, Konservierungsstoffe, Medikamenteneinnahme eine gestörte Darmflora. Dadurch kann es zu mangelnder Aufnahme dieser Stoffe aus der Nahrung kommen. Wenn Zellen zeitweise nicht optimal arbeiten können, weil wichtige Stoffe fehlen, kommt es zu Störungen in den Geweben, dem Beginn von Krankheiten.

Durch gezielte Gabe von Zusatzpräparaten in Form von Tabletten, Säften, Kapseln, Pulvern kann man dem Körper die fehlenden Substanzen hochdosiert wieder zuführen.

Allerdings sollte man sich auf "feste Daten" verlassen, sprich vorher Blutuntersuchungen veranlassen, um dem Körper das zuzuführen, was er auch wirklich braucht.

Denn auch Nahrungsergänzungen können zu hoch dosiert schädigend wirken.